Neues Klettergerüst für die Grundschule

klettergerüst

Die Schülerinnen und Schüler der Josef-Guggenmos-Grundschule durften nach den Herbstferien ihr neues Klettergerüst auf dem Schulhof einweihen.
Ein großes Dankeschön gilt dem schuleigenen Förderverein. Dieser nahm die Spende der Band „Fused“ in Höhe von 5000 Euro entgegen, um ein Klettergerüst auf den Schulhof zu bauen. Der Förderverein kümmerte sich um die vielen organisatorischen Dinge, die zum Errichten eines Spielgerätes notwendig sind. Zum einen, sprach er sich mit dem Lehrerkollegium ab und nahm diverse Termine mit dem Bauamt der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn wahr. Es wurde darauf geachtet, dass alle Vorschriften korrekt eingehalten wurden und man erreichte zusätzlich eine weitere Spende seitens der Verbandsgemeinde. Diese wurde für den Fallschutz benötigt, um das Spielen auf dem asphaltierten Schulhof sicherer zu machen.

Die Kinder waren begeistert, nun auch ein Klettergerüst auf dem Schulhof zu haben und nahmen das Angebot direkt nach den Ferien wahr.

Die Band „Fused“, die Verbandsgemeinde und der Förderverein haben somit zu einem aktiveren Schul-und Pausenleben beigetragen und damit den Alltag der Kinder bereichert.Die gesamte Josef-Guggenmos-Grundschule möchte sich hiermit bei allen Spendern und Helfern recht herzlich bedanken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.