Bücherbasar der Josef-Guggenmos-Grundschule übertraf alle Erwartungen

Bücherbasar 01Am 18. März 2017 fand von 14 bis 17 Uhr der Bücherbasar des Fördervereins der Josef-Guggenmos-Grundschule Enkenbach-Alsenborn in der Turnhalle der Schule statt. Getragen von dem Wunsch, die Schulbücherei aufzuwerten, ergriff Frau Bärbel Becker, pädagogische Fachkraft der Schule, die Initiative und schlug einen Verkauf von gespendeten Büchern vor, dessen Erlös zur Neugestaltung der Bücherei genutzt werden sollte. Der Förderverein übernahm die Durchführung des Projekts. Die Eltern der Schüler wurden gebeten, Bücher, Kaffee und Kuchen zu spenden. Bücherbasar 02Frau Verena Schwarz aus Mehlingen entwarf ein farbenfrohes Plakat, das an vielen öffentlichen Stellen der Verbandsgemeinde den Basar bewarb. Die Schulkinder gestalteten im Kunstunterricht eifrig Bilder, die ihre “Traumbücherei“ darstellten. Die Bilder verzierten eine komplette Seite der Turnhalle. Schüler, Lehrer und Herr Rainer Anlauf, Hausmeister der Schule, halfen beim Aufbau und Dekorieren. Bei der Eröffnung des Basars standen 60 Kisten voller Bücher, 45 Kuchen, 60 Brezeln, sowie Kaffee und kalte Getränke für die zahlreichen Besucher bereit. Das Team des Fördervereins sowie einige Lehrer und Eltern Bücherbasar 03sorgten mit ihrem Einsatz für einen reibungslosen Ablauf. Blumengeschmückte Tische mit Bänken luden zum Verweilen und Schmökern ein. Zusätzlich konnten die Kinder Lesezeichen basteln und das von Frau Renate Wolf unentgeltlich aufgeführte Koffertheater besuchen. In diesem gemütlichen Rahmen spendete Herr Matthias Hein vom SportvereinBücherbasar 04 Alsenborn noch 14 Fußbälle an die Schule. Das gemütliche Ambiente und umfangreiche Angebot begeisterte die Besucher. Der Verkauf der Bücher, Kuchen und Getränke, aber auch Spenden, füllten die Kassen. Der Gewinn von über 1.600 EURO übertraf alle Erwartungen. Herzlichen Dank nochmal an alle Mitwirkenden. Die Neugestaltung der Bücherei rückt nun in greifbare Nähe!

Bücherbasar 05

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.